OuterRuhrChallenge (100 km)

100 Kilometer bei jedem Aprilwetter!

orc-bildAm 28. April 2019 um 08:00 startet die erste Vorbereitungs„rund“tour – die OuterRuhrChallenge (ORC). Die ziemlich genau 100 Kilometer lange ORC entspricht den ersten 50 Kilometer der Ruhr2NorthSeaChallenge als Hin- und Rückweg, ist vollständig asphaltiert und damit für jedes Rad geeignet. Rennräder fahren eine etwas andere Strecke, alle andere fahren auch mal auf festem jedoch nichtasphaltierten Untergrund. Um Risiken möglichst zu vermeiden, wird ausschließlich auf Radwegen oder kleinen Straßen gefahren und es besteht Helmpflicht. An der Strecke gibt es 3 Service-Points mit Verpflegung, WC und weiteren Services. Das Frühstückbuffet wird im Restaurant Schloss Raesfeld serviert, das Mittagessen nahe der Regattabahn.

Inklusive

    • 3 Service-Points (km 0, 50, 100)
    • Reichhaltige Verpflegung (Frühstücksbuffet, Energieriegel, Snacks, Getränke [auch isotonisch], Mittagessen mit Freigetränk am Ziel)
    • Teilnahmeunterlagen per Postversand
    • eBike-Aufladestation bei km 50
    • ORC-Route im gpx-Dateiformat
    • RuhrChallenges-App (u.a. zur Navigation)
    • Meine Touren-Webportal (u.a. zum Teambuilding)
    • Fotos
    • Selbstausdruckbare Zielurkunde mit Zielfoto

Startgebühr, Teilnehmerzahl, Anmeldeschluss

49 Euro bis zum 31.12.2018, ab dann 59 Euro.

200 Teilnehmerplätze, Anmeldeschluss 31.03.2019.
Anmeldung hier in unserem Shop.

Rücktrittsversicherung

Die Startplätze sind aus rechtlichen Gründen nicht übertragbar. Wir empfehlen den Abschluss einer Startplatz-Rücktrittsversicherung. Diese ist z.B. bei der Hanse-Mercur  buchbar. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Startzeit, Start- und Zielort

Die OuterRuhrChallenge 2019 beginnt und endet an der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg. Gestartet wird am Sonntag, den 28. April 2019 um 08:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar