RuhrAroundChallenge (200 km)

200 Kilometer ruhrauf und ruhrab!

Am 20. Mai 2017 um 07:00 startet die zweite Vorbereitungs„rund“ tour – die RuhrAroundChallenge (RAC). Die 200km lange RAC wurde gemeinsam mit dem ADFC Friedrich am SeeDuisburg neu entwickelt und führt auf beiden Seiten der Ruhr am Baldeneysee, am Kemnader See, am Harkortsee und am Hengsteysee vorbei. Am Ende des Hengsteysees beginnt dann eine (optionale :-)) Bergetappe hinauf zur Burgruine Hohensyburg mit (bei gutem Wetter) Ausblick bis ins Sauerland hinein. An den Seen gibt es in ausgewählten Restaurants Frühstück, Mittagessen, Kaffee & Kuchen und die RAC endet an der Duisburger Seenplatte mit einem Abendessen. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von beispielsweise 18 km/h zzgl. zwei Stunden Pausen wird das Ziel gegen 20 Uhr erreicht. Die ziemlich genau 200 Kilometer lange Strecke ist fast vollständig asphaltiert und damit für quasi  jedes Rad geeignet. Gefahren wird beinahe ausschließlich auf Radwegen oder kleinen Straßen. An der Strecke sind ­insgesamt 5 Service-Points mit Verpflegung, WC und weiteren Services eingerichtet.

Inklusive

    • 5 Service-Points (km 0, 60, 120, 170, 200)
    • Reichhaltige Verpflegung (Frühstücksbuffet, Mittagessen, Kaffee & Kuchen, Energieriegel, Snacks, Getränke [auch isotonisch], Pizza mit Freigetränk am Ziel)
    • eBike-Aufladestationen bei km 60, 120, 170
    • R2NSC-Route im gpx-Dateiformat
    • R2NSC-App (u.a. zur Navigation)
    • Meine Touren-Webportal (u.a. zum Teambuilding)
    • Zielurkunde

Startgebühr, Teilnehmerzahl, Anmeldeschluss

89 Euro (ab dem 1. April zzgl. 20 Euro Nachmeldegebühr), 200 Teilnehmerplätze, Anmeldeschluss 03.05.2017, Anmeldung hier in unserem Shop.

Startzeit, Start- und Zielort

Die RuhrAroundChallenge 2017 beginnt und endet an der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg. Gestartet wird am Samstag, den 20. Mai 2017 um 07:00 Uhr.